Orgelausschuss


Liturgieausschuss

Öffentlichkeitsarbeitsausschuss

Seniorenausschuss

Fachausschuss Caritas

Fachausschuss Familie

Fachausschuss Ehe, Partnerschaft, wiederverheiratete Geschiedene

Liturgieausschuss

Wir, das ist eine Gruppe von fünf Personen, treffen uns mehrmals im Jahr, um die Gestaltung der Gottesdienste zu koordinieren.

Es ist uns wichtig, Begegnung mit den Menschen in unserer Pfarre mit ihren unterschiedlichen Interessen zu ermöglichen, damit unsere Gottesdienste von "Lebendigkeit" getragen sind - im sinnvollen Einklang mit den Festen im Kirchenjahr.

Verschiedene Gruppierungen wie die Jungschar, der Kleinkinderkreis, die Jugend, der Gospelchor, der Kirchenchor, die Schola, die Kantoren, die Instrumentalgruppe, eine Arbeitsgruppe zur Gestaltung besonderer Feste - sind dabei bemüht, die versammelte Gemeinde beim Lobpreis Gottes musikalisch und auch mit Texten zu unterstützen.

Mitglieder:
Franz ASCHAUER
P. Johannes JAMMERNEGG Cop
Walter KRÄTZL
Gertraude LECHNER
Sr. Lisbeth SCHMID

Bei Beginn des Arbeitsjahres gibt es eine Besprechung im erweiterten Kreis mit Verantwortlichen für die Kinderliturgie und Festmessen (Weihnachten, Ostern, Erntedank, Florianimesse, Herz-Jesu-Fest,…..). Das sind:

Thomas HRABE
Katharina LUTSCH
Thomas WALLISCH

Öffentlichkeitsarbeitsausschuss

Wir, das ist eine Gruppe von 7 Personen, treffen uns mehrmals im Jahr, um vielfältige Vorbereitungsarbeiten bezüglich Öffentlichkeitsarbeit zu planen und zu koordinieren. Das sind - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - folgende Dinge:
  • Pfarrblatt
  • Homepage der Pfarre
  • Diverse Aussendungen
  • Verschiedenste Plakate und Ankündigungen
  • Veranstaltungen
  • etc.

Uns ist wichtig, das Wort Gottes unter Zuhilfenahme verschiedenster Medien möglichst an alle Wolfsgrabener und andere Interessierte weiterzugeben.

Mitglieder:
Monika HLOUS
Anton LUTSCH
Walter SCHATTOWITS

Seniorenausschuss

Wir treffen uns nach Bedarf, um für unsere Senioren nette Nachmittage und verschiedene Feste zu organisieren und vorzubereiten.
Für die Umrahmung dieser Veranstaltungen laden wir manche Gruppen wie Kinderchor, Seniorentanzgruppe oder Kirchenchor etc. ein, damit unsere Feste abwechslungsreich und lebendig bleiben.
Wir besuchen unsere Senioren zu besonderen Geburtstagen, wie 80er, 85er …und verschicken auch Geburtstagskarten.
Nach Möglichkeit statten wir jenen Pfarrmitgliedern einen Besuch ab, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu den Festen in die Pfarre kommen können, um ihnen das Gefühl zu geben, dass sie uns wichtig sind.

Mitglieder:
Gerti ASCHAUER
Maria LECHNER
Susi SCHREMS
Gerlinde STRUBREITER
Eva WERNER
Ein fröhliches Gesicht
ist ein Zeichen für
ein glückliches Herz

Fachausschuss Ehe, Partnerschaft, wiederverheiratete Geschiedene

Das Team des Fachausschusses „Ehe, Partnerschaft, wiederverheiratete Geschiedene“ möchte mit seinen Impulsen und Initiativen Begleitung in den Bereichen Ehevorbereitung und Festigung des Eheversprechens bieten, aber auch dann da sein, wenn ein Neuanfang notwendig wird.


Zurzeit arbeiten im Fachausschuss folgende Personen ehrenamtlich mit:
Diakon Thomas und Dagmar Wallisch, Dr. Inge und Mag. Helmut Dirnbacher, Christiane Wihlidal, Traude Lechner, Mag. Michaela Prießnitz

Folgende Initiativen bestehen derzeit:
  • Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe
  • Festigung des Eheversprechens
  • Angebot für wiederverheiratete Geschiedene

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe


Ehevorbereitung - Die Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe erfolgt in unserer Pfarre einerseits durch ein Ehepaar, welches eine eigene Ausbildung dafür absolviert hat, und andererseits durch ein Trauungsgespräch mit dem Pfarrer bzw. Diakon.

Segensfeier der Verlobung - Die Verlobung ist der Ausdruck des festen Willens zweier liebender Menschen, miteinander die Ehe einzugehen. Die Bekundung dieser Absicht, welche zwischen den beiden Ehevorbereitungsabenden liegen sollte, soll dem zukünftigen Ehepaar die Bedeutung und Verbindlichkeit ihres Versprechens vor Gott näherbringen. Die Feier findet im kleinen, familiären Rahmen statt.

Festigung des Eheversprechens


Erneuerung des Eheversprechens - Jedes Ehepaar ist herzlich eingeladen, am Vortrag zum Fest der Freude (jeweils im September) im Rahmen einer meditativen Andacht sein sich gegenseitig gegebenes Eheversprechen vor Gott nochmals zu erneuern und zu bekräftigen.

Fest der Freude - Ein Dankfest ist das Fest der Freude, zu welchen alle Ehepaare eingeladen werden, die ein rundes Ehejubiläum (5, 10, 15, … Jahre) feiern. Ohne Unterscheidung, ob eine kirchliche oder standesamtliche Trauung vorliegt. Gemeinsam danken, gemeinsam auf den weiteren Weg schauen.

Angebot für wiederverheiratete Geschiedene


Gesprächsbegleitung - Nach einer Scheidung wieder einen Neuanfang zu finden, eine Partnerschaft einzugehen, aber auch seinen persönlichen Glaubensweg dabei zu betrachten, ist oftmals eine sehr große Herausforderung. Gesprächsbegleitung durch geschulte MitarbeiterInnen des Fachausschusses, aber auch Hilfestellung durch kirchliche Ehe & Familien - Beratungsstellen wollen dabei Unterstützung geben.

Segensfeier für wiederverheiratete geschiedene Paare - Gott seinen gemeinsamen Weg anzuvertrauen und seinem Segen dafür zu erbitten, ist für alle gläubigen Menschen ein Herzenswunsch. Nach einer gemeinsamen Vorbereitung darauf kann die Segensfeier für Paare, welche sich nach einer Scheidung wieder verheiratet haben und den Segen Gottes für diese Beziehung möchten, erfolgen.

Mitarbeiter, Anregung, Kritik


Wir freuen uns über jede helfende Hand, die in unserem Team und den uns gestellten Aufgabenbereichen etwas bewegen möchte. Ebenso freuen wir uns über Anregungen und Ideen.
So erreichen Sie uns:
Diakon Thomas Wallisch
thomaswallisch@yahoo.de
0664/88593941